Lebski, Tanja

Lebski, Tanja

Kontakt:
Waldstr. 17a
67317 Altleiningen
Tel. 06356 / 5695
E-Mail: tlebski@gmx.de
Internet: www.tanjalebski.de

Frau Lebski wurde 1967 in Neunkirchen/Saar geboren.
Sie ist verheiratet, hat drei Kinder, lebt und arbeitet in Altleiningen.
 
Sie ging auf die Mädchenrealschule St. Katharina in Landstuhl und machte Ihr Abitur 1987 im St. Franziskus-Gymnasium, Kaiserslautern; danach folgte eine Ausbildung zur Typografin. Sie war nach der Gesellenprüfung bei verschiedenen Firmen im Bereich Grafik, Entwurf und Satzherstellung tätig; seit 1995 auf selbständiger Basis.
 
Seit 1983 Weiterbildungen u.a. bei der Europäischen Kunstakademie Trier, verschiedenen Künstlern in den Bereichen Malerei, Radierung und anderen künstlerischen Techniken sowie an der berühmten „Scuola mosaicisti di friuli“ in Spilimbergo, Italien, im Bereich Mosaik.

2004 Gründung der Kunstwerkstatt in Altleiningen,
Telefon Kunstwerkstatt: 06356 / 98 99 19
e-mail: kunst@tanjalebski.de , www.tanjalebski.de


Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen:

Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland seit 1999, u.a.:

2009 Gemeinschaftsausstellung „steinreich“, Wassergalerie Berlin
2009 Gemeinschaftsausstellung „Haut“, Mannheim
2010 Kunst im Turm, Einzelausstellung „Zustand-Aufstand“, Marnheim
2010 internationale, jurierte Mosaikausstellung “conneXion” Maikammer,
5. Platz von 89 Teilnehmenden
2011 Gemeinschaftsausstellung Heilig-Geist-Kirche, Speyer “Malen für den Dom”
2012 Gemeinschaftsausstellung der DOMO zusammen mit „het Mozaiekgilde“ in Rolduc, NL;
2012 Gemeinschaftsausstellung Mosaik in Giessen „Leib und Seele“;
2015 Wanderausstellung „Licht und Schatten“ der DOMO in ganz Deutschland;
2015 Ausstellung eines Parts des SIGNS-Mosaikprojektes Ravenna, IT;
2016 Mitgliederausstellung des AIMC im Palazzo Tedea in Spilimbergo, IT;
2017 Ausstellung „Fragment“, erster Platz der internationalen Jurierung mit dem Mosaik
"PRIMAVERA – oggetti ritrovati“

Lehrtätigkeit und Projektarbeiten im Bereich Mosaik:
 
seit 2000 Mosaikkurse und Mosaik-Lehrtätigkeit, nicht nur in der Kunstwerkstatt Altleiningen. auch europaweite Engagements.

Arbeiten im öffentlichen Raum (Auswahl)

2004 Mosaik im Foyer der Verbandsgemeinde Hettenleidelheim;
2005/2006 Konzept „25 Jahre Partnerschaft Altleiningen-Oberbronn“;
2006 Gestaltung der Urkunden für Oberbronn, Frankreich und Altleiningen;
2007 Pflasterstein-Mal-Aktion zur Gestaltung des Dorfplatzes Altleiningen in Silikattechnik;
2007 Bildhauersymposion “Blickachse” mit 11 Mosaiken in den Gehwegen in Göllheim;
2008 Mosaik für Ortsgemeinde Blanzy (FR);
2008 Rathausschild Ortsgemeinde Altleiningen;
2009 Göllheimer Meilenstein, Mosaik, Göllheim;
2009 Mosaik-Schlangenskulpturen im Steffi-Graf-Park, Brühl;
2010 Kunst am Bau-Wettbewerb, Grundschule Hettenleidelheim, erster Preis und Ausführung;
2012 Gestaltung eines Wasserlaufes, Waldspielplatz, Bellheim;
2012 Symposion Eisenberg, Themen: Geschichte und Industrie Eisenbergs;
2014 Gestaltung eines Brunnens, Naturspur Otterstadt;
2014 Teilnahme am Ersten Mosaik-Skulpturen-Pfad Deutschlands in Gerstetten mit der Stahl-Mosaik-Skulptur „Totem“;
2015 Projektarbeit und Malereien im Pausenhof Grundschule Altleiningen;
2016 Kunst am Bau-Wettbewerb, Grund- und Realschule Plus Flonheim, erster Preis und Ausführung;

Mitgliedschaften:

Gründungsmitglied der Deutschen Organisation für Mosaikkunst (DOMO),
Mitglied des BBK Rheinland-Pfalz,
Mitglied des AIMC (internationale Vereinigung zeitgenössischer Mosaizisten)
 
Frau Lebski gestaltet frei, aber auch nach Kundenwünschen, in den Bereichen Mosaik, Malerei und Grafik, z.B. Drucksachen, Firmenlogos, Mosaike.


Die Artothek führt zur Zeit folgende Werke dieser Künstlerin: 

Künstlerin: Lebski, Tanja

Weiterlesen

Künstlerin: Lebski, Tanja

Weiterlesen

Künstlerin: Lebski, Tanja

Weiterlesen

Künstlerin: Lebski, Tanja

Weiterlesen