Kinderferienprogramm 2019 in der Artothek

Artothek gemeinsam mit Frau Angelika Schmalbach:

Thema: „Meerestiere aus Wolle und Filzresten“  
       
Am Dienstag, 23. Juli 2019 in der Artothek, Hauptstr. 3a in Landstuhl (Bürgerhaus)

In der Zeit von: 10.00 - ca. 13.00, ab 10 Jahren   

Ob mit Luftmaschen gehäkelt oder 3D entworfen und aus Filz oder anderen Stoffen genäht, erfindet eure eigenen Quallen, Tintenfische, Fische, Seesterne oder Garnelen! Wer mag, kann sich daraus einen Schlüssel- oder Handyanhänger fertigen.Mitzubringen sind: Wolle, Filz- oder Stoffreste, Wollnadel/Nähnadel, Häkelnadel, Schere, Kleber, evtl. Wackelaugen, Mäppchen und Block zum Entwerfen der Tiere, dünner Karton für Pomponschablonen, evtl. Zirkel.

Unkostenbeitrag: 15 Euro

Mindestteilnehmerzahl: 4

Anmeldung in der Artothek: 06371/1300880                                       


Artothek gemeinsam mit Frau Angelika Schmalbach:

Thema: „Im Reich der Zauberer und Hexen“  

                   
Am Mittwoch 07. August 2019 in der Artothek, Hauptstr. 3a in Landstuhl (Bürgerhaus)   
                   
In der Zeit von: 10.00 - ca. 12.00, ab 8 Jahren   

Zauberer, Hexen, Gnome, Elfen, Trolle, Feen… es gibt so viele fantastische Wesen in der Welt der Sagen!
Hier könnt Ihr auf Papier oder Leinwand eurer Fantasie freien Lauf lassen!

Mitzubringen sind: Leinwand 30x40 cm und/oder Zeichenblock DIN A 3, Bleistifte verschiedener Härtegrade oder Pinsel verschiedener Größen und Formen, Malkittel, Palette oder Pappteller zum Mischen der Farben, Schwämmchen.

Ergänzendes Material wie Stroh, Dekosand, Früchte und Samen… wird gestellt

Unkostenbeitrag: 10 Euro
   
Mindestteilnehmerzahl: 4

Anmeldung in der Artothek: 06371/1300880  
 


Artothek gemeinsam mit Frau Angelika Schmalbach:

Thema: „Stabpuppen“   
                   
Am Freitag 09. August 2019
in der Artothek, Hauptstr. 3a in Landstuhl (Bürgerhaus)

In der Zeit von: 10.00 - ca. 13.00, ab 10 Jahren   

Stabpuppen sind tolle Wegbegleiter: in 50 cm Größe kann man beim Spielen mit ihnen den ganzen Unterarm verdecken und sie wie eine Persönlichkeit spielen. Erfindet eure eigene Puppe und denkt euch Geschichten oder Gespräche mit ihr aus!

Mitzubringen sind: Einfarbiger Jerseystoff (z.B. altes Unterhemd), mind. 50x50 cm Stoff (Reste), Nähnadel und Garn, Holzstab ca. 50cm (Rundholz oder anderes), Wackelaugen oder Perlen für die Augen, Wollreste, Füllwatte, bei Bedarf Filz, Federn, Borten, Glitzer kleine Söckchen …

Leim, Stecknadeln, Scheren, Farben/Pinsel sind vorhanden.

Unkostenbeitrag: 15 Euro

Mindestteilnehmerzahl: 4 
                     
Anmeldung in der Artothek: 06371/1300880